GOTO ENGLISH VERSION

GOTO GERMAN VERSION

 

--

Instructions on the Right of Revocation

 

(1)   Right of Revocation

Within the EU you have the right to revoke the contract within a period of two weeks in written form (i.e. by letter, email, fax) without giving any reason.

 

The period starts soonest at the day after receiving this information, but not prior to the ingress of the goods at your place (in case of recurring goods and services of similar type not prior to the ingress of the partial performance) and also not before we have entirely fulfilled our legal obligations to inform you about your right of revocation.

The contract is revoked in time, if you send the goods within this time period. The declaration of revocation has to be addressed to:

 

VOR-Produkte OHG

Lipowskystr. 16

81373 Muenchen

Germany

 

info@vor-produkte.com

 

 

(2)   Legal Consequences of Revocation

If you effectively exercised your right of revocation, both parties have to reimburse the performances and use (e.g. interest) where applicable.

 

You may have the obligation to pay compensation for the lost value, if you can not or not reimburse the received goods in total or only in a declined condition. This regulation also comprises those impairments, which are generated from the normal utilization of the goods.

Impairments generated by the examination of the goods – how it would have been possible in a retail shop – are excluded from this obligation.

 

We advise you, that you can avoid the obligation to pay compensation for the lost value, if you treat the goods like foreign property until the end of the period. You should omit anything that could affect the value of the goods and treat them as goods in a retail shop. In particular the wearing of shoes outside of the housing regularly leads to an obligation to pay compensation for the lost value.

The original shoebox has to be intact and undamaged in case of return (protected by another additional packaging), including all provided pieces (such as wrapping paper, shoe cover, etc.) complete and undamaged.

 

Those goods that can be shipped in a package will be sent back on the risk of the vender.

 

The customer within Germany must cover the cost of the return if the goods as supplied are in accordance with what was ordered and if the price of the item to be returned does not exceed EUR 40,00 or, if the price of the item is higher, if at the time of cancellation he has not yet paid for it in full or made a contractually agreed part payment. In any other case the return of the goods is free of charge to the customer within Germany.

The cost of the return of goods from outside Germany has to be covered by the customer in any case. Items, which cannot be sent by parcel post, will be collected from the customer.

 

--

 

Widerrufsbelehrung

 

(1)   Widerrufsrecht

Bei Bestellungen innerhalb der EU können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email,...) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.

 

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen (bzw. bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der Teillieferung) und auch nicht vor ordnungsgemäßer Erfüllung der gesetzlichen Informationspflichten durch uns über Ihr Widerrufsrecht.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs in Textform oder der Rücksendung der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

 

VOR-Produkte OHG

Lipowskystr. 16

81373 Muenchen

Deutschland

 

info@vor-produkte.com

 

(1)   Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs durch Sie sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (etwa Zinsen) heraus zu geben.

 

Sie haben Wertersatz zu leisten, wenn Sie die empfangene Ware nicht oder nur teilweise oder lediglich in einem verschlechterten Zustand zurückgewähren können. Von dieser Regelung werden auch diejenigen Verschlechterungen erfasst, die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstanden sind.

Dies gilt nicht bei solchen Verschlechterungen der Ware, die lediglich auf eine Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen sind.

 

Wir weisen darauf hin, dass Sie eine Wertersatzpflicht vermeiden können, wenn Sie die Sache bis zum Ablauf der Widerrufsfrist wie fremdes Eigentum behandeln und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigen könnte. Es empfiehlt sich daher, die Sache wie in einem Ladengeschäft zu behandeln. Insbesondere führt das Tragen von Schuhen außerhalb der Wohnung regelmäßig zu einer Wertersatzpflicht.

Die originale Schuhbox muss bei Rücksendung unversehrt sein (durch eigene Umverpackung geschützt) und alle mitgelieferten Teile (Packpapier, Schuhschoner, etc.) komplett und unbeschädigt enthalten.

 

Paketfähige Waren sind auf Gefahr des Verkäufers zurückzusenden.

 

Kunden innerhalb Deutschlands tragen die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,00 nicht übersteigt oder wenn sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs seine Gegenleistung noch nicht erbracht hat. Andernfalls ist Rücksendung für Kunden innerhalb Deutschlands kostenfrei.

Kunden außerhalb Deutschlands tragen in jedem Fall die Kosten der Rücksendung. Nicht paketfähige Waren werden vom Verkäufer beim Kunden abgeholt.